Workshop an TU Dresden

urv-plakat-2017-2 Kopie5

Im Rahmen der Umwelt-Ringvorlesung wurden wir über das Gartennetzwerk Dresden gefragt, ob wir etwas allgemein zu Gemeinschaftsgärten und konkret den Aprikosengarten erzählen können.

Daraus entstand ein 90minütiger Workshop mit einer Gärtnerin des „Kleinen Gartens“ und einem Gärtner des „Internationalen Gartens“.

Wir führten für ca. 60 Studenten eine Ideenwerkstatt durch, in der sie einen Gemeinschaftsgarten konzepieren sollten, um ihnen das Thema näher zu bringen.

Neben dem das wir diese Aufgabe als Herausforderung empfunden haben, hatten wir Freude dabei und haben auch, durch das Nachfragen der Studenten, dazu gelernt.

https://tuuwi.de/vorlesungenseminare/stadtnatur/

Advertisements
Veröffentlicht unter Aktuelles

Presse – Artikel

Drobs 2017-10-13.jpg

In der Oktoberausgabe der drObs (Dresdner Straßenzeitung) gab es diesen Artikel über den Aprikosengarten. Zu dem Thema der Ausgabe „Wie fair ist die Welt“ wurde u.a. über das Gartennetzwerk Dresden berichtet.

Veröffentlicht unter Aktuelles

Blumenspende

Für den diesjährigen Streetfood-Markt des sukuma Arts e.V. haben wir Blühendes aus unserem Garten für den Tischschmuck gespendet. Zum Ende der Vegetationszeit gab der Garten eine solche Vielfalt an Farben und Formen, dass selbst wir überrascht waren. Ein Gefühl von Reichtum. Und die Sträuße haben nach dem Markt noch die Tische in den Wohnungen der Mitwirkenden geschmückt.

Veröffentlicht unter Aktuelles

Gemeinsame Abendessen

Am frühen Abend, wenn die Bagger der angrenzenden Baustelle schlafen, ist es besonders schön, die Sonnenstrahlen im Garten zu genießen und sich zu gelegentlichen gemeinsamen Abendessen zu treffen…

Veröffentlicht unter Aktuelles

Kinderspielecke

Unsere Kinderspielecke ist um ein schönes Spielgerät reicher. Wir haben eine himmelblaue Rutsche geschenkt bekommen, die – kaum aufgebaut – schon genutzt wurde. Herzlichen Dank an den Spender!

Na dann –     Guten Rutsch!

Veröffentlicht unter Aktuelles

Viele Insekten kommen uns im Aprikosengarten besuchen . . .

. . . darunter z.B. die Wespenspinne

IMG_20170804_182523208

Veröffentlicht unter Aktuelles

Der Sommer neigt sich dem Ende . . .

. . . und wir erfreuen uns an der Vielfalt, die unser Garten uns schenkt: viele verschiedene und sehr unterschiedliche Tomatensorten, Mangold, Bohnen, Rote Beete, Zuccini, …

Die ersten Kürbisse können geerntet werden und das Sammeln von Saatgut hat begonnen.

Welch ein Reichtum

IMG_20170809_155629186

Veröffentlicht unter Aktuelles

Schülerworkshop

Mehrere Schulen in Dresden hatten am 02. Juni 2017 einen Projekttag.
Von drei verschiedenen Schulen kamen insgesamt 29 Fünfklässler in den Aprikosengarten, nachdem sie sich mit der Herstellung eines Insektenhotels beschäftigt haben.
Gemeinsam erkundeten wir den Garten und bereiteten in verschiedenen Gruppen ein Festmahl zu.
Es wurde Stockbrot über dem Feuer gebacken, Blumen und Kräuter erkannt und gepflückt und bekannte Pflanzen gefunden und der Gruppe vorgestellt.
Das sehr unterschiedlich strukturierte Gelände des Aprikosengartens sorgte für großes Interesse, so dass ein entspannter Ausklang auf der Baumschaukel, im Dickicht und zwischen den kultivierten Beeten genossen wurde.
Veröffentlicht unter Aktuelles

Am Tore vor dem Garten

Seit heute zeigt ein neues Plakat am Tor unseres Gartens den Weg in das grüne Paradies hinter der Baustelle.
Jetzt sollte es für alle Interessierten und Besucher einfacher sein uns zu finden.
IMG_20170523_110823632
Veröffentlicht unter Aktuelles

7. Kleingartenwandertag des Stadtverbandes Dresdner Gartenfreunde e.V.

In diesem Jahr beendeten die Dresdner Kleingärtner ihren jährlichen Wandertag im Aprikosengarten.
Mit Kaffee und Kuchen empfingen wir die Menschen, die nach einer 10km-Wanderung noch Energie übrig hatten, den Aprikosengarten aufzusuchen.
Wir beantworteten Fragen und tauschten Gartenwissen aus. Große Begeisterung fanden einige nicht so bekannte Pflanzen und so wanderten Senfkresse und Teefenchel weiter in andere Gärten.
Die Kinder entdeckten unsere Baumschaukel im „Bahngraben“ und erfreuten sich am Erkunden unsere wilderen Ecken.

Veröffentlicht unter Aktuelles