Impressionen vom Färbeworkshop zum UMUNDU-Festival

Das Wetter meinte es gut bei unserem Workshop zum Färben am Montag, dem 14. Oktober, im Rahmen des Umundu-Festivals. Sogar die Sonne zeigte sich und brachte die Farben des Herbstes zum Leuchten. Interessante Gespräche zeigten das große Interesse am Färben mit Naturfasern und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten ihre bereits gesammelten Erfahrungen aus. Caroline konnte mit ihrem großen Erfahrungsschatz viele Fragen beantworten und Tipps geben. Doch richtig spannend wurde es, als wir unter ihrer Anleitung Zwiebel- und Walnussschalen am Lagerfeuer im Wasserkessel zum Kochen gebracht hatten und dann eine Stunde lang die ungesponnene Schafwolle in dem Farbsud haben ziehen lassen. Die Wolle mit dem warmen Gelbton und dem herrlichen Braun überzeugten uns von dieser alten Tradition des Färbens und sicher werden einige zu Hause dieses Handwerk mit Pflanzenfarben wieder aufgreifen – ob nun beim Färben der Haare sowie Naturtextilien oder beim Aquarellmalen.

IMG_1525  IMG_1518 IMG_1522   IMG_1524

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.