Monatsarchiv: März 2020

Metamorphose

In jedem Jahr ist es unvorstellbar für mich, wie aus einem kleinen Samenkorn ein zartes Pflänzchen wird, aus der sich eine kräftige Pflanze entwickelt, die schwere Früchte trägt. Und doch…! Das Wunder wird geschehen. Dann gibt es reiche Ernte – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

(Un)Kraut des Monats März – Giersch

Giersch gibt es schon im zeitigen Frühjahr. Man kann ihn verfluchen, weil er sich zu einem lästigen Unkraut mausern kann. Man kann ihn aber auch auf verschiedene Arten nutzen. Ein Vorteil dabei: durch das regelmäßige Ernten hält man ihn kurz. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

(Un)Kraut des Monats

Im Schaukasten des Aprikosengartens werden ungefähr monatlich Pflanzen vorgestellt, die als Unkraut verrufen sind, die jedoch überaus nützliche Eigenschaften aufweisen. Aktuell stellen wir Giersch vor. In den nächsten Monaten folgen z.B. Quecke und Knoblauchsrauke. Wir wollen dabei weniger biologisches Fachwissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Tomatenpflanzentagebuch 23. März

Eine Kiste mit gut aufgegangenen Tomatenpflänzchen darf nun im Wintergarten weiterwachsen. In der anderen Schublade (alte Schubladen aus Kunststoff aus dem ausrangierten Wäscheschrank meiner Eltern wurden umfunktioniert zu Pflanzenuntersetzern) müssen sich die Chilis noch einen Weg ans Tageslicht bahnen, bevor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles

Tomatenpflanzentagebuch 21.März

Man kann beim Wachsen beinah zugucken. Vor zwei Tagen noch waren es nur vereinzelte winzige grüne Blättchen, nun sind es schon kleine Pflänzchen.

Veröffentlicht unter Aktuelles

Gärtnern zu Hause

Wenn man sich in seine vier Wände zurückziehen soll, muss man deswegen auf das Gärtnern nicht verzichten. Auch in diesem Jahr planen wir eine Pflanzentauschbörse im Aprikosengarten (voraussichtlich 9. Mai, wenn nicht gerade Ausgangssperre verhängt wird). Damit dann wieder zahlreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles